Pflichtfortbildungen für Praxisanleiter/innen

 

Seit dem 01.01.2020 ist die Befähigung zum/r Praxisanleiter/in durch berufspädagogische Fortbildungen im Umfang von mindestens 24 Stunden jährlich nachzuweisen. Wir bieten ein entsprechendes Fortbildungsseminar in digitaler Form an.

Die Seminare richten sich an Personen, die bereits an einer Weiterbildung zum/r Praxisanleiter/in teilgenommen haben und über Praxiserfahrung verfügen.

Insgesamt werden 24 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten bescheinigt (für das Durcharbeiten der Seminarunterlagen, Einsicht in die Fortbildungsvideos sowie die Teilnahme an dem Fortbildungsseminar).

 

Fortbildung für Praxisanleiter/innen im November 2022

Die Fortbildung im November 2022 setzt sich wie folgt zusammen:

03.11.2022 - Zugang zu Fortbildungs-Unterlagen und Videos
Nachdem Sie sich verbindlich angemeldet haben (Anmeldeschluss 03.11.2022) erhalten Sie 1 Woche vor dem digitalen Fortbildungsseminar Zugang zu Unterlagen und Videos über unseren Online-Campus um sich damit auf das digitale Fortbildungsseminar am 10.11. + 11.11.2022 vorzubereiten.

10.11. + 11.11.2022 Fortbildungsseminar (digital)
Die digitalen Zeiten sind wie folgt geplant:

10.11.22 (08.45 – 10.00 Uhr) Thema „Umgang mit Vorbehaltenen Aufgaben“
10.11.22 (10.15 – 11.30 Uhr)Thema „Planen und Durchführen von gezielten Anleitungen“
11.11.22 (08.45 – 10.00 Uhr)Thema „Beurteilung von Auszubildenden auf Basis der nach dem Pflegeberufegesetz formulierten Kompetenzen“
11.11.22 (10.15 – 11.30 Uhr)ThemaAustausch über praktische Erfahrungen im Zuge der Generalistischen Ausbildung in der Pflege“

Kosten: 345,00 € (inkl. Seminarunterlagen und Einsicht in die Fortbildungsvideos)

Insgesamt werden 24 UE à 45 Minuten bescheinigt (für das Durcharbeiten der Seminarunterlagen, Einsicht in die Fortbildungsvideos sowie die Teilnahme an dem Fortbildungsseminar).

Zum Anmeldeformular