Beruflich aufsteigen in der Leitungsebene ab Juli 2022

Im Juli 2022 beginnen u. a. die Weiterbildungen "Heimleitung", "Pflegedienstleitung" und "Wohnbereichsleitung" in der Leitungsebene (Überwiegend Staatlich anerkannt) in der Organisationsform „Mediengestützter Studiengang“. Für diejenigen, die coronasicher und zeitlich flexibel am liebsten am Lernort „Zuhause“ lernen und gleichzeitig aber auf einen Austausch mit Dozenten und Teilnehmern nicht verzichten wollen, bietet sich diese Organisationsform an. Sie sparen zudem Anfahrtskosten und Zeit!

Im Online-Campus erhalten Sie exklusiv Zugang zu Lehrvideos und nehmen darüber hinaus an Vertiefungsseminaren (digital) teil, auf die Sie sich mit Hilfe der Lehrvideos sowie der von uns zur Verfügung gestellten Lernunterlagen optimal vorbereiten können. Alle Vertiefungsseminare dienen dem direkten Austausch zwischen Dozenten und Teilnehmern.

Sowohl für die Lehrvideos als auch für die Vertiefungsseminare entstehen Ihnen keine zusätzlichen Kosten!

Haben Sie noch Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne!

Mehr Informationen zu der Weiterbildung "Heimleitung"

Mehr Informationen zu der Weiterbildung "Pflegedienstleitung"

Mehr Informationen zu der Weiterbildung "Wohnbereichsleitung"